UnternehmenProdukteTechnologieDownloadKalenderHome
 
deutschenglishfrançaisespañolitaliano
Vision
Unternehmenspolitik
Solarmarkt
Verbandsarbeit
Jobs
Ansprechpartner


Nach frühen Markterfolgen in Griechenland und Österreich in den 80er Jahren wurde Deutschland in den 90er Jahren zum Schrittmacher der europäischen Solarwärmemärkte. Seit der Jahrtausendwende motivieren der deutsche Markt und die einhergehende Professionalisierung der Solarindustrie die europäischen Nachbarländer, im großen Stil in die Solarwärme einzusteigen.

 

Ist heute für fünf Österreicher statistisch 1 m2 Kollektorfläche installiert, braucht es dafür noch 20 Deutsche oder 200 Franzosen. Das zeigt, wie viel es für die Solarwärmeindustrie noch zu tun gibt. Steigende Energiepreise und zunehmender Klimaschutz weisen auf riesige Wachstumspotentiale, die mit der richtigen Strategie zügig erschlossen werden können. Ein Schlüssel hierzu sind industriell produzierte Absorber und Kollektoren.

 

Kleine Solaranlagen zur Warmwassererzeugung machen heute noch den Großteil des Marktes aus, größere Solarwärmeanlagen holen jedoch rasch auf. Die verschiedenen Anwendungen der Solarwärme erfordern jeweils adaptierte Systeme mit spezifisch optimierten Kollektorkonstruktionen. Dabei kommt es künftig besonders auf Qualität und wettbewerbsfähige Preise an.

 

Login:
Password:
 
Kontakt   Anfahrt   Impressum   Sitemap
Copyright © 2006 KBB Kollektorbau Berlin